Fettsäure-Messung - FettsäurenABC© 

*** Fettsäuren sind Leben! ***

Wusstest du, dass Fettsäuren analysiert und gemessen werden können?
Nein? Jetzt weisst du's.
Und weisst du was? Ich kann das machen.
 
Als akkreditierte Fettsäureberaterin darf und kann ich mit Klienten offiziell
mein FettsäurenABC© anwenden:
- Analyse und Messung der Fettsäuren via Bluttest und Labor,
- Bewertung des Laborberichts und Definierung von Sofort-Massnahmen und Zielen,
Consulting für die zielgerichtete Begleitung.

Ich darf und kann ab sofort deine Fragen rund ums Thema Fette, Öle und Fettsäuren beantworten, deine Fettsäuren via Bluttest messen und analysieren, die Berichte aus dem Labor bewerten und dich beraten und coachen.

Fettsäuren sind Leben!

Fettsäuren sind massgeblich an unserer Verdauung
und unserem gesamten Stoffwechsel beteiligt.
Fehlt es an nur einer einzigen, läuft unser System nicht mehr rund
und unser Körper nur noch auf holpriger Sparflamme.
Wir fühlen uns nur halb und laufen ebenfalls auf Sparflamme.
Und zwar auf körperlicher, geistiger, seelischer, struktureller, biochemischer,
energetischer und emotionaler Ebene.
Ein Uhrwerk läuft schliesslich auch nicht mehr rund, wenn an einem Zahnrad
ein oder mehrere Zähnchen fehlen; es gerät im äussersten Fall sogar ins Stocken.
So ist es auch, wenn unserem Körper die lebenswichtigen Fettsäuren fehlen.

Ein grosser Teil unserer Hormone, insbesondere die Stresshormone (Katecholamine),
sind aus Fettsäuren aufgebaut.
Das bedeutet: Hat unser Körper ausreichend Fettsäuren
für die Herstellung dieser Hormone zur Verfügung,
sind wir weniger reizbar und stressanfällig,
dafür ausgeglichener, besonnener, ruhiger und gelassener.

Die Nervenbahnen und ihre Schutzhüllen, die so genannten Myelinscheiden,
bestehen ebenfalls aus Fettsäuren.
Diese Tatsache ist wichtig für Menschen, die an MS leiden.
MS ist eine neuredegenerative Autoimmunerkrankung, die die Myelinscheiden angreift und somit die reibungslose Übertragung von Nervenreizen
über die Nervenbahnen verhindert, was zu schmerzhaften Schüben führt,
die sich über die Zeit stetig verschlimmern.
Fettsäuren sind eine optimale Vorbeugung, bzw. ein ganz toller Schmerzlinderer.

Die Membran jeder Zelle des Körpers und der Organe besteht aus Fettsäuren.
Ohne Fettsäuren, keine funktionierenden Zellen und keine funktionierenden Organe!
Das bedeutet: Ohne Fettsäuren gibt es kein Wachstum, keine Zellregeneration,
keine Zellreparatur und keine Zellneubildung.
Kurz: kein Leben!

Fettsäuren schützen uns, unsere Haut und jede einzelne Zelle
vor Alterungsprozessen und Oxidation, denn sie sind effiziente Radikalenfänger,
auch bekannt als Antioxidantien.
Fettsäuren lassen uns also jünger, strahlender, fitter und vitaler aussehen und fühlen.
Unsere Haut ist unser grösstes Organ.
Sie besteht aus 25 bis 28 Lagen Hornzellen, die wiederum
zu 89% aus unterschiedlichen Fettsäuren bestehen.
Fettsäuren beeinflussen also auch das Hautbild und die Gesundheit
unserer Haut und Schleimhäute in grossem Mass dauerhaft positiv,
denn sie machen die Haut und die Schleimhäute insgesamt elastischer, samtiger
und weicher, pflegen sie, schützen sie vor UV-Schäden, Irritationen, Ekzemen, Psoriasis, Akne, Neurodermitis und anderen Schädigungen der Haut-Barrierefunktionen.

Fettsäuren sind die reinsten Entzündungs- und Schmerzkiller!
Sie halten die Gefässe unseres Blut- und Lymphsystems geschmeidig
und weitgehend frei von Ablagerungen (Plaques).
Dadurch werden nicht nur Entzündungen - auch stille -, sondern auch Schmerzen
und Schmerzempfinden stark gemindert und wird das Risiko,
an Fibromyalgie oder Weichteilrheuma, Arthritis und Polyarthritis oder Gicht zu erkranken oder einen Herzinfarkt oder Schlaganfall, eine Thrombose oder Embolie, eine andere Erkrankung des Herzens oder des Hirns, eine periphere arterielle Verschlusskrankheit (paVK) oder Arteriosklerose zu erleiden, um ein Vielfaches verringert.
Fettsäuren erhalten uns also gesund, und das bis ins hohe Alter.

Fettsäuren halten das Blut geschmeidiger und etwas dünnflüssiger.
Anmerkung: Bei Patienten, die Blutverdünner einnehmen müssen und bei Menschen,
die zu starken Blutungen neigen, ist mit der Einnahme von grösseren Mengen Fettsäuren deshalb etwas Vorsicht geboten.
Am besten lassen die davon Betroffenen die Einnahme zusätzlich ärztlich überwachen.

Fettsäuren beeinflussen das Nervensystem dauerhaft positiv,
denn sie machen uns insgesamt belastbarer und heiterer.
Unser Gehirn ( = zentrales Nervensystem ZNS) besteht übrigens
zu über 70% aus Fett, also auch aus Fettsäuren.
Das bedeutet: Wenn der Fettsäurespiegel im Hirn stimmt, mindern wir aktiv das Risiko,
an Alzheimer oder anderer Demenz, an Parkinson, AD(H)S, Depression oder Burnout
zu erkranken beträchtlich, und wir lassen uns weniger leicht ablenken und stressen, können klarer denken, uns Dinge besser merken, sind weniger vergesslich
und dafür konzentrierter, aufmerksamer, wacher und fokussierter.

Fettsäuren sind zudem in den überaus wichtigen Immunglobulinen und Antikörpern enthalten und haben deshalb eine immunmodulierende Wirkung.
Sie sind dafür zuständig, dass unser Abwehrsystem seine Aufgabe ordentlich
und gründlich erledigen kann und schützen uns vor Angriffen
allerhand Erreger, wie Bakterien, Pilze oder Viren.
Sie haben sogar das Potenzial, das Risiko von allerlei Krankheiten, wie zB Autoimmunerkrankungen, Allergien, Unverträglichkeiten, Hautpilz, Hefepilz, Herpes, Asthma, Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege
und anderen Viruserkrankungen befallen zu werden, deutlich zu senken.

Übrigens sollten Raucher, schwer Übergewichtige und Diabetiker unbedingt zwingend darauf achten, dass das Verhältnis der essenziellen Fettsäuren in ihrem Körper stimmt, denn bei Rauchern, schwer Übergewichtigen und Diabetikern besteht von Grund auf
ein Mangel und Ungleichgewicht an essenziellen Fettsäuren,
weshalb sie alle essenziellen Fettsäuren täglich zwingend ergänzen müssten.
So liesse sich womöglich Sucht, Diabetes und Adipositas in vielen Fällen verhindern.

Stimmt das Verhältnis der essenziellen Fettsäuren in unserem Körper zueinander,
lässt uns das nicht nur jünger und strahlender aussehen, sondern erhält uns
darüber hinaus fit, vital, immunstark, gesund, heiter und munter.

Wenn wir täglich reichlich essenzielle Fettsäuren zu uns nehmen,
sparen wir uns nicht nur teure Arzt- und Zahnarztkosten, sondern auch den Kauf
vieler unterschiedlicher teurer Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika.
Das schont unseren Geldbeutel nachhaltig, und das eingesparte Geld können wir
für schöne Ferien ausgeben oder als Rücklage sichern.
Wir sorgen also dafür, dass es uns auf lange Sicht sowohl gesundheitlich
als auch wirtschaftlich besser geht, dass wir belastbarer, stressresistenter
und weniger anfällig sind und wir uns insgesamt wohler, ruhiger und gelassener fühlen und zuversichtlicher in unsere Zukunft schauen können.

Fettsäuren sind die dringend notwendige Schmiere, die den Motor,
also unseren Körper, am Laufen und Leben halten!
Fettsäuren sind Leben und Gesundheit!

Als akkreditierte Fettsäureberaterin darf und kann ich zusammen mit Klienten offiziell mein FettsäurenABC© anwenden und in die Umsetzung bringen:
- Analyse und Messung der Fettsäuren via Bluttest und Labor,
- Bewertung des Laborberichts und Definierung von Sofort-Massnahmen und Zielen,
- Coaching und Consulting für die zielgerichtete Begleitung.

Ich darf und kann ab sofort deine Fragen rund ums Thema Fette, Öle und Fettsäuren beantworten, deine Fettsäuren via Bluttest messen und analysieren, die Berichte aus dem Labor bewerten und dich beraten und coachen.

Folgende 2 Angebote stehen zur Verfügung:

FettsäurenABC© basic
1. Termin: Bluttest in meiner Praxis - max. 15 Minuten
(Anmerkung: Der Bluttest kostet alleine schon CHF 90, die ans Labor gehen.)
2. Termin, 2 - 3 Wochen nach dem Bluttest: Besprechung der Laborergebnisse und
Kurz-Consulting für die Erhaltung oder Verbesserung der Messergebnisse -
max. 30 Minuten - online oder offline
Honorar für beide Termine, inklusive Bluttest im Wert von CHF 90: CHF 190 *

FettsäurenABC© premium
- Extra: persönlich-zugeschnittene Erstberatung - online oder offline (1 Termin)
- erstes FettsäurenABC© basic (Bluttest & Besprechnung, 2 Termine)
- zweites FettsäurenABC© basic nach 4 Monaten (Bluttest & Besprechung, 2 Termine)
Honorar für alle 5 Termine, inklusive 2 Bluttests im Wert von CHF 180:
CHF 400 (statt 475) *

* Es gilt Vorauszahlung.
Wir nehmen ausser CHF auch andere Devisen (aktueller Tageskurs) 
für die Bezahlung unserer Honorare an.
Kontoverbindung / Walletadresse wird bei Buchung bekanntgegeben.


Deine Anfrage nehmen wir ab sofort gerne über das Kontaktformular an
und freuen uns auf unsere Zusammenarbeit!
Herzlich, monica

Disclaimer:
Ich mache keine Heil- und Heilungsaussagen, gebe keine Heil- und Heilungsversprechen, und ich heile nicht.
Ich stelle keine medizinische Diagnosen.
Ich biete alltagstaugliche Lebens- und Soforthilfe. 
Dabei lege ich Wert auf die Aktivierung der Selbstheilungskraft sowie
Einfachheit in der Anwendung und Klarheit im Prozess.
Meine Empfehlungen und Tipps ersetzen weder eine Psychotherapie, noch eine ärztliche Behandlung. 
Sie ergänzen sie.